Neuigkeiten
11.02.2019
Senioren-Union Marbach-Bottwartal war im Besen
Am Donnerstag, den 07.02.2019 trafen sich zahlreiche Mitglieder der CDU SeniorenUnion Verband Marbach-Bottwartal zu ihrem, schon traditionellen, Besuch in Stegmaiers Besen in Erdmannhausen zu einem gemütlichen Nachmittag. Der Vorsitzende Manfred Hofmann freute sich besonders über den Besuch von unserem CDU-Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger, dem CDU- Landtagsabgeordneten Fabian Gramling und dem Vorsitzenden des Kreisverbandes Ludwigsburg der CDU SeniorenUnion, Karl Wisskirchen.

Fabian Gramling erläuterte uns in seinem Referat die Probleme bei den Dieselfahrverboten und deren mögliche Vermeidung. Auch weitere Punkte der Landes-, Bundes- und Europa-Politik wurden gestreift. Bei gutem Essen und Trinken kam bald eine fröhliche Stimmung auf. Dazu beigetragen haben auch mehrere Sketche und schwäbische Gedichte, welche von den Besuchern vorgetragen wurden.

Gegen 18 Uhr ging ein schöner Nachmittag im voll besetzten Besen mit guten Gesprächen zu Ende.

Kordula Kläger
Pressereferentin


11.02.2019
Veranstaltungs- und Reiseprogramm 2019


Die CDU-Seniorengruppe Kornwestheim hat das Jahresprogramm 2019 veröffentlicht. Sie erhalten es erstmals in schöner, attraktiver und informativer Aufmachung als Programmflyer.

Mehrere Neuerungen werden damit umgesetzt: Schon seit einem halben Jahr hat Thomas Bischoff einige unserer Ausflüge organisiert, nicht zuletzt die Mehrtagesfahrt nach Genf. Nachdem wir nur zufriedene Stimmen gehört haben, vertrauen wir nun Thomas Bischoff die Organisation und Durchführung aller Reiseangebote im Jahr 2019 an.

 

weiter

31.01.2019
Gut besuchte Mitgliederversammlung der Senioren-Union Marbach-Bottwartal

Am 17. Januar 2019 fand im Turnerheim Marbach die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Manfred Hofmann, der sich über den guten Besuch der Versammlung freute, und der Feststellung der satzungsgemäßen Einladung folgte der Bericht des Vorstands für das Jahr 2018. 

weiter

26.12.2018
Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr vorgestellt


Die CDU Senioren-Union Verband Marbach-Bottwartal hat ihr Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2019 vorgestellt. Dem Vorsitzenden, Manfred Hofmann, ist es erneut gelungen, ein vielseitiges und interessantes Programm zusammenzustellen. Es werden wieder informative Tagesausflüge angeboten, aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

 

Die detaillierte Programmvorschau können Sie sich ansehen, herunterladen und ausdrucken über die pdf-Datei  Programmvorschau 1. Jahreshälfte 2019“ .

 

Auch im Register „Termine“ auf dieser Webseite können Sie sich über alle Termine informieren.

Anmeldungen sind ab sofort beim Vorsitzenden des Verbands Marbach-Bottwartal, Manfred Hofmann, Tel. 07144 24008, möglich.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Anmeldemodalitäten. Informationen dazu finden Sie in der pdf-Datei  „Hinweise zur Anmeldung 2019“.

Die CDU Senioren-Union Verband Marbach-Bottwartal hofft, dass das Programm Ihr Interesse findet und freut sich über eine rege Teilnahme.

 

Dieter Guenther

Internetbeauftragter der Senioren-Union KV Ludwigsburg


weiter

10.12.2018
Reiseprogramm 2019

Im Jahr 2019 laden wir Sie wieder ein, mit uns attraktive Ziele und wunderschön gelegene Orte zu besuchen.
Ein abwechslungsreiches Angebot an Tagesfahrten und Mehrtagesreisen versprechen erlebnisreiche Tage im Kreise der Senioren-Union. Unsere Reisebeauftragte, Renate Scheidl, steht gerne für Fragen und Anmeldungen unter Telefon 07141 661513 zur Verfügung.

 

weiter

06.12.2018
Der Kreisverband Ludwigsburg der Senioren-Union trifft sich zum Jahresabschluss in Murr

Zu einer besinnlichen Adventsfeier trafen sich über 100 Mitglieder der CDU-Senioren-Union - Kreisverband Ludwigsburg - sowie Bürgerinnen und Bürger im Bürgersaal des Rathauses Murr. Musikalisch umrahmt wurde der Advents-Nachmittag vom Scheunen-Blechquartett Marbach.

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste nahm der Vorsitzende des Kreisverbands Ludwigsburg der Senioren-Union, Karl Wißkirchen, gleich in seiner Begrüßung Bezug auf die aktuelle Entwicklung in der CDU. Die Partei könne sich glücklich schätzen, drei so profilierte Kandidaten für den Parteivorsitz in ihren Reihen zu haben. „Der Aufbruch in der CDU kommt nicht erst, er ist schon da“, so Wißkirchen. Bei der Vorstellung der drei Kandidaten in Böblingen sei die Aufbruchsstimmung deutlich spürbar gewesen. Beim Parteitag in Hamburg wird die Senioren-Union des Kreisverbands mit mehreren Mitgliedern prominent vertreten sein. 

weiter

24.11.2018
Mit einem interaktiven Theaterstück gibt die SU Marbach-Bottwartal Hinweise zum Schutz vor Einbruch

Zahlreiche Interessenten trafen sich im Turnerheim in Marbach um nützliche Tipps und Informationen zum Schutz vor Einbruch und Computerkriminalität zu erfahren. Das interaktive Theaterstück „Der ungebetene Gast“ informierte uns, wie man sich gegen diese Delikte schützen kann.
 

10 goldene Regeln für ein sicheres Zuhause sowie weitere Tipps der Polizei:

1.  Halten Sie die Hauseingangstür auch tagsüber geschlossen
2.  Achten Sie bewusst auf fremde Personen im Haus oder auf dem Grundstück
3.  Schließen Sie Ihre Wohnungseingangstür immer zweimal ab
4.  Verstecken Sie Ihren Haus- und Wohnungsschlüssel niemals außerhalb der Wohnung
5.  Verschließen Sie Ihre Fenster und Balkontüren auch bei kurzer Abwesenheit
6.  Einen bewohnten Eindruck vermitteln (Briefkasten leeren)
7.  Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn wichtige Telefonnummern aus, unter denen Sie im Notfall erreichbar sind
8.  Bieten Sie Senioren aus Ihrer Nachbarschaft an, bei Ihnen anzurufen, wenn Fremde in deren Wohnung wollen
9.  Versuchen Sie niemals, Einbrecher festzuhalten
10. Lassen Sie fremde Personen nicht in Ihre Wohnung

Vorsicht, Abzocke!!! Die Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Telefonbetrügern:

Legen Sie auf, wenn: „Sie nicht sicher sind, wer anruft“, „der Anrufer Geld fordert“, „Sie jemand unter Druck setzt“.

Glauben Sie, Opfer eines Betrugs geworden zu sein? Wenden Sie sich sofort an die Polizei unter der Nummer 110 und erstatten Sie Anzeige.

Beachten Sie:
Die Polizei ruft Sie nicht unter der Notruf-Nummer 110 an. Seien Sie misstrauisch, wenn Sie diese Nummer auf Ihrem Telefon sehen.

Das praxisnahe Theaterstück zum Schutz vor Betrugsdelikten war eine sehr informative Veranstaltung, die um ca. 16.00 Uhr beendet war.

Kordula Kläger
Pressereferentin

weiter