Neuigkeiten
10.03.2018, 17:03 Uhr
Einladung zum Demografie-Forum des Demografiebeauftragten Baden-Württemberg
Veranstaltungsreihe „Gestalte mit oder werde gestaltet“


Frieden, Wohlstand und medizinischer Fortschritt sorgen dafür, dass wir uns auf ein langes Leben freuen dürfen. Die Lebenserwartung alleine ist allerdings noch kein Maßstab für Lebensqualität. Entscheidend dafür sind Vitalität, Gesundheit und soziale Beziehungen.


Die Versorgung pflegebedürftiger Menschen muss sich zukünftig großen Herausforderungen stellen. Während noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Zeit der Pflege von Angehörigen in der Regel wenige Monate betrug, so sind es aktuell durchschnittlich sieben Jahre. Mit höherer Lebenserwartung steigt zudem die Anzahl an Mehrfach- und Demenzerkrankten. Mobilität und gesellschaftlicher Wandel lassen die Bereitschaft zu familiärer Pflege weiter sinken.

 

Es gilt heute schon Weichen zu stellen, um die Daseinsvorsorge auch noch im Jahre 2040 sicherzustellen. Dies gilt besonders für ländliche Gebiete, da sich dort der gesellschaftliche Wandel stark auf die Bevölkerungsanzahl auswirkt.

 

Der Demografiebeauftragte des Landes Baden-Württemberg möchte durch eine Veranstaltungsreihe „Gestalte ich mit oder werde ich gestaltet“ in einen Diskurs mit den Menschen vor Ort treten. Die Veranstaltungsorte und -termine sowie das Programm können Sie dem beiliegenden Flugblatt „Flugblatt Demografie-Forum.pdf“ oder auch der Ankündigung auf der Internetseite www.demografiebeauftragter-bw.de entnehmen. Dort finden Sie auch alles Wissenswertes zu der neuen Funktion des Demografiebeauftragten.

 

Eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 22. März 2018 ist erforderlich: Anmeldung Demografie-Forum.pdf