Neuigkeiten
17.03.2018, 20:33 Uhr
Steffen Bilger (CDU) als Parlamentarischer Staatssekretär ins Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) berufen
 

Der CDU-Abgeordnete des Wahlkreises Ludwigsburg, Steffen Bilger, wurde als Parlamentarischer Staatssekretär ins Bundesverkehrsministerium (BMVI) berufen.

Steffen Bilger wird nun den zukünftigen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bei seinen Regierungsaufgaben unterstützen. Steffen Bilger dazu: „Ich freue mich sehr, dass ich für diese verantwortungsvolle Aufgabe vorgeschlagen wurde. Ich werde sie mit großem Engagement ausüben.“ Bilger tritt damit die Nachfolge von Norbert Barthle an, der als Parlamentarischer Staatssekretär ins Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) wechseln wird. Neben Bilger wird der bisherige Staatssekretär Enak Ferlemann dem BMVI auch in der neuen Bundesregierung als weiterer Parlamentarischer Staatssekretär erhalten bleiben.

 

Parlamentarische Staatssekretäre müssen Mitglied des Deutschen Bundestages sein. Sie unterstützen den jeweiligen Minister bei seiner Arbeit und kümmern sich vor allem um den Kontakt zum Deutschen Bundestag. Bilger ist seit 2009 Bundestagsabgeordneter und seit Beginn seiner Abgeordnetentätigkeit Mitglied im Verkehrsausschuss. Für die CDU/CSU-Fraktion war er dort für die Themen Elektromobilität und alternative Antriebe sowie andere Zukunftsfragen der Mobilität wie beispielsweise Autonomes Fahren und Carsharing zuständig.

 

DR. Hendrik Kohl

Büro Berlin Steffen Bilger MdB

Der Kreisverband Ludwigsburg der Senioren-Union gratuliert ganz herzlich und wünscht viel Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.