Neuigkeiten
23.04.2018, 00:10 Uhr
Württembergische Geschichte vor Ort erfahren
Senioren-Union Marbach-Bottwartal war in Riquewihr im Elsass
 

Die Mitglieder und Freunde der CDU Seniorenunion, Verband Marbach-Bottwartal trafen sich pünktlich um 6:45 Uhr am Bahnhof Marbach zur Ausfahrt ins Elsass in den berühmten mittelalterlichen Weinort Riquewihr.  Nach einer fast staufreien Fahrt und dem obligatorischen, guten Busvesper sind wir pünktlich an unserem Ziel angekommen, wo uns auch die gebuchten Stadtführerinnen in Empfang nahmen, die uns die Geschichte und die Besonderheit eines der schönsten Dörfer Frankreichs bei einem Stadtrundgang nahebrachten.

Insbesondere die Zeit ab dem Jahr 1324, wo die Gutsherrschaft an den Grafen Ulrich von Württemberg verkauft wurde. 1397 verlobte sich Graf Eberhard II. von Württemberg und heiratete 10 Jahre später die Erbin des Grafen von Montbèliard, Henriette de Montfaucon. Von da an gehörte die Gutsherrenschaft von Riquewihr dem Grafen von Württemberg-Montbèliard. 1559 führte Herzog Christoph von Württemberg in seinen Ländereien die Reformation ein. Im Dreißigjährigen Krieg hatte Riquewihr schwer zu leiden. In der Revolution vom Jahr 1789 schlossen sich die Bürger dann der französischen Republik an. Noch zwei Mal gehörte dann das Elsass zu Deutschland (von 1871-1918 und 1939-1945). Die wechselhafte Geschichte spiegelt sich auch in den Gebäuden wieder. Heute wieder mit dem ursprünglichen Fachwerk mit vielen Schnitzereien.

Beim Mittagessen im Hotel–Restaurant Le Manala gab es dann die Elsässer Spezialität Sauerkrautplatte mit Fleisch, Wurst, Wein, Bier, Wasser und Kaffee. Das Dessert, Zitronensorbet mit Marc d`Alsace übergossen, hat uns gut gemundet. Am Nachmittag bummelte die Gruppe noch durch die romantischen Gassen und die Einen oder Anderen genossen noch einen Kaffee oder ein Glas Edelzwicker. Vor der Heimfahrt gab´s dann noch das obligatorische Verdauungsschnäpsle. Nach einer fast staufreien Fahrt waren wir dann nach einem erlebnisreichen Tag wieder in Marbach. 

Kordula Kläger

Pressereferentin