Am 26. Mai sind Kommunal-, Regional- und Europawahlen. Ihre Stimme zählt! Gehen Sie wählen.
Neuigkeiten
29.04.2019, 20:42 Uhr
Vorstand der Senioren-Union informiert sich über das Bildungsangebot des IB-Bildungszentrums in Asperg

Das IB Bildungszentrum in Asperg bot dem Kreisverband Ludwigsburg der CDU-Senioren Union am 17. April 2019 nicht nur angenehme Räumlichkeiten für seine Vorstandssitzung, sondern präsentierte gleichzeitig auch sein breitgefächertes Leistungsspektrum. Mit ihrem interessanten Vortrag entführte Bärbel Geiser, Regionalleiterin IB Süd, die Sitzungsteilnehmer-/innen in die spannende Welt der beruflichen, aber auch schulischen Bildungsarbeit und informierte gleichzeitig über Geschäftsbereiche und Ziele des Internationalen Bundes (IB), der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. 

IB-Regionalleiterin Bärbel Geiser bei ihrem Vortrag (Fotos: Jörg Gebauer / KV Ludwigsburg)
Im Januar 1949 in Tübingen gegründet, ging es dem IB zunächst um den Einsatz für eltern- und heimatlose Jugendliche, die in den Wirren der Nachkriegszeit Unterstützung brauchten. Im Laufe der Jahre veränderten sich die Zielgruppen des IB – im Vordergrund standen jedoch immer hauptsächlich Zuwanderer und Flüchtlinge aus unterschiedlichsten Regionen, die Bedarf an sozialen Bildungs- und Integrationsangeboten hatten. Eine wichtige Neuausrichtung fand ab 1999 statt: Der IB wandelte sich zum aktiven Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Soziale Arbeit und Berufliche Bildung.

Seit 2001 arbeitet an der IB-Spitze ein hauptamtlicher Vorstand, beraten von einem ehrenamtlichen Präsidium. Mit verschiedenen Rechtsformen, neben dem Verein, entwickelt sich der IB zu einer Unternehmensgruppe und stärkte so seine Stellung am Markt. Heute ist der IB eine große und leistungsfähige Organisation, von deren jahrzehntelanger Erfahrung im gesamtgesellschaftlichen Engagement nicht nur Menschen in schwierigen Lebenslagen profitieren. Seit 2009 ist der parteipolitisch und konfessionell unabhängige IB auch wichtiger Anbieter und Dienstleister im Bereich Kindertagesstätten, Seniorenarbeit und zudem anerkannter Schulträger. Er beschäftigt mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 700 Einrichtungen und Zweigstellen an 300 Orten in Deutschland.

In allen Organisationseinheiten geht es darum, Menschen in ihrer Vielfalt zu befähigen und zu unterstützen. Durch sein Engagement für Inklusion trägt der IB dazu bei, optimale Voraussetzungen für die selbstverständliche und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am Leben in der Gesellschaft zu schaffen. „Menschsein stärken“ heißt das plakative Motto des IB.

Das IB Bildungszentrum in Asperg besteht seit über 40 Jahren und hat einen wichtigen Schwerpunkt in der beruflichen Bildung. Es ist in der Region eine unverzichtbare Anlaufstelle für benachteiligte oder lernbeeinträchtigte junge Menschen. Für diese werden in Asperg derzeit 18 verschiedenen Ausbildungsgänge angeboten. Ebenso finden im Auftrag der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Ludwigsburg berufsvorbereitende Bildungsgänge statt sowie im Bereich der Erwachsenenbildung diverse Umschulungen.

Seit 1998 wurden in freier Trägerschaft die Beruflichen Schulen Asperg aufgebaut, in denen heute über 600 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, im beruflichen Gymnasium, in den Berufskollegs, den Berufsfachschulen und der Sonderberufsschule zu einem Schulabschluss bis hin zur Fachhochschulreife oder dem Abitur zu gelangen. Seit drei Jahren ist das IB Bildungszentrum auch Ansprechpartner für junge Menschen, die sich sozial engagieren und ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren möchten.

Regionalleiterin Bärbel Geiser berichtete, dass das Bildungszentrum IB Asperg in den letzten Jahren soziale Verantwortung für die aus den aktuellen Krisengebieten nach Deutschland strömenden Flüchtlinge gezeigt hat. Hier wurde und wird gerade im Bereich der beruflichen Ausbildung viel Unterstützungsarbeit für Ausbilder und Auszubildende geleistet.

Weiterhin sind Sozialarbeiter des IB Asperg erfolgreich in der mobilen Jugendarbeit tätig. Auch das Jugendgästehaus Ludwigsburg ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des IB-Angebots.

Wer sich persönlich ein Bild von der Arbeit der IB Asperg machen möchte, ist herzlich eingeladen, am 18. Mai 2019 von 10 bis 14 Uhr den „Tag der offenen Tür“ zu besuchen. Neben Informationen aller Art gibt es Musik, Tanz, Theater und kulinarische Köstlichkeiten. Ansprechpartner für Studium und Beruf stehen zur Verfügung und freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher.

Info: ibbsasperg.edupage.org

Der Vorstand des Kreisverbands Ludwigsburg der Senioren Union CDU dankt der Regionalleiterin Bärbel Geiser herzlich für ihre interessante Präsentation und die Gastfreundschaft.

Reinhild Berger

für den Vorstand der Senioren-Union KV Ludwigsburg

Bilderserie
Suche
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands